21
Okt
2020

PlusEnergieBau-Solarpreis 2020

Setz Architektur AG erhält Solarpreis für die PlusEnergie-Haus Überbauung in Möriken

Am 20. Oktober 2020 fand in Aarau die 30. Schweizer Solarpreisverleihung statt. Auch wir durften für die PlusEnergie-Haus Überbauung in Möriken einen Solarpreis entgegennehmen: den “Migros Bank-Sondersolarpreis für PEB Mehrfamilienhäuser”. Es ist der insgesamt 9. Solarpreis für Setz Architektur AG.

Seit letztem Jahr ist die PlusEnergie-Haus Überbauung fertiggestellt. Die vier auf dem Gebäudekonzept swisswoodhouse basierenden Gebäude überzeugen mit ihrer Nachhaltigkeit: Energetisch optimiert, mit Fokus auf Solarstrom, einem neuartigen «Energieverbrauchsmanager» und hoher Eigenstromnutzung stellt das Projekt Möriken einen weiteren Beitrag für die schweizerische Energiewende dar.

Mit den insgesamt 164 kW leistungsstarken Photovoltaikanlagen, welche auf den Flachdächern, Terrassenbrüstungen sowie an den Fassaden erstellt wurden, kann über das Jahr gesehen mehr Energie produziert werden als die Überbauung benötigt. Die PlusEnergie-Haus Überbauung weist einen Solarstromüberschuss von 27’600 Kilowattstunden oder 123% auf. Total könnten mit diesem solaren Stromüberschuss 20 Elektroautos jährlich je 12’000 Kilometer CO2-frei fahren.

In der innovativen Areal-Überbauung wurde eine schweizweite Neuheit realisiert: Die Bewohner sehen in Echtzeit, welche Art von Strom gerade aus der Steckdose fliesst. Leuchtet die Grüne Lampe an der Steckdose, wissen die Bewohner, dass der Strom von den eigenen Photovoltaik-Anlagen bezogen wird. Ebenso sinkt der Strompreis, wenn genügend Solarstrom vorhanden ist. Damit wurde endlich ein emotionaler und finanzieller Anreiz für Mieter und Stockwerkeigentümer geschafft, günstigen Solarstrom direkt zu nutzen. Zudem wird mit dieser “lokalen Strombörse” der Solarstrom-Eigenverbrauch automatisch erhöht.

Anschliessend an die Solarpreisverleihung haben wir diesen Erfolg im Restaurant Kettenbrücke in Aarau, unter Einhaltung der Corona Schutzmassnahmen, mit einem feinen Sitzapéro und leckerem Abendessen gefeiert.

Quelle Fotos: Solar Agentur Schweiz und Setz Architektur AG