08
Jul
2021

Geteilt durch drei

Statt des geplanten eingeschossigen Neubaus auf einem Bruchteil des Grundstücks stehen da heute drei zweigeschossige “Reihenhäuser”, zusammengefasst in einem durchgehend länglichen Baukubus. So erfüllt das Mehrfamilienhaus in Tennwil nicht nur die Auflagen für ein Ersatzneubau anstelle eines Bauernhauses mit Scheune. Es lehrt auch, wie getrennte Parteien in drei Häusern den Mehrwert des Gemeinschaftlichen geniessen.

Lesen Sie mehr in folgendem Artikel.

© Faktor Raum 07/2021, Seiten 12-17